Das Taucherbasisschiff SEABEX ONE wurde von der Werft Nobiskrug GmbH in Rendsburg 1981 für den Einsatz in der Nordsee für vielseitige Aufgaben konzipiert: Tieftaucheinsätze,Unterwasserschweissungen, Unterwasserbauarbeiten, Brandbekämpfung, Hilfs- und Evakuierungsaufgaben in Notfällen (Evakuierung bis zu 500 Personen), Vermessungsaufgaben, Hubschrauberlandungen, allgemeine Meeresforschung und Gewinnung von Meeresbodenschätzen. Damit das Schiff seine vielfältigen Aufgaben auf dem Gebiet der Tiefseetechnik erfüllen kann , wurde folgendes Schiffsantriebs-Konzept als optimale Lösung entwickelt:

2 Ruderpropeller-Anlagen im Heck als Vortriebs-, Positionierungs- und Ruderanlage mit einer Leistung von je 1620 kW, 2 Ruderpropeller-Anlagen im Bug mit einer Leistung von je 1100 kW. Die Ruderpropeller, von je einem Gleichstrommotor angetrieben, sind um 360° schwenkbar. Die SEABEX ONE ist mit einer aus 7 Kammern bestehenden Taucheranlage ausgerüstet. Auf dem Hauptdeck befindet sich eine Taucherrettungskammer. Zur Überwachung des Tauchersystems dienen 10 Fernsehmonitore und 9 Kameras. Ein fest angeordnetes Heckportal ermöglicht das Arbeiten mit schweren Konstruktionen über dem Achterschiff. Zur Brandbekämpfung sind auf dem Heckportal 4 Feuerlöschkanonen installiert. Auf der Backbord-Seite ist ein elektrohydraulischer Offshore-Kran angeordnet. Eine Hubschrauberlandeplattform auf dem Vorschiff ermöglicht den schnellen und problemlosen Wechsel der Besatzung, sowie eine Notversorgung per Helikopter. Inzwischen ist das Schiff verlängert und verbreitert worden und ist als CSO Venturer unterwegs.

Das Modell der SEABEX ONE ist nach Original-Unterlagen der Werft Nobiskrug entwickelt worden.

 

Technische Daten:           Original                        Modell

            Masstab:                  1:1                              1:75

                Länge:              106,80m                       145cm

                Breite:               19,60m                        26cm

            Tiefgang:                 5,52m                          7cm

               Masse:                                              ca. 17kg

      Vermessung:          4480 BRT

     Tragfähigkeit:           2 986 t

        Seitenhöhe:            10,70m

           Maschine:      5xMak/AEG                       4 xSpeed600 BB Turbo

                              Dieselgeneratoren

            Baupreis:           28 Mio Euro                    ca.2500 Euro

Den Baukasten der SeabexOne habe ich vor ca. 10 Jahren in leicht angefangenem Zustand preiswert erworben. Im Oktober 2009 fiel er mir wieder zufällig in die Hände und ich habe erst einmal alles was angefangen war, herausgerissen. Eigentlich wollte ich nur die Antriebe einbauen (4 um 180° drehbare Schottelantriebe),aber nun habe ich Blut geleckt, und mache weiter. Zum Glück ist ja der Winter lang und kalt, sodass ich Zeit zum basteln habe. Mitte Oktober habe ich die erste Probefahrt gemacht, welche halbwegs erfolgreich verlief.

Zurück